Ich tracke, also laufe ich

Unter diesem Titel habe ich Ende des letzten Jahres einen Vortrag im Rahmen der virtuellen Vortragsreihe „Mensa Goes Science“ gehalten. In diesem Vortrag erkläre ich, was wir unter dem Abhängigkeitseffekt von Fitnesstrackern verstehen, welche Nutzer:innengruppen davon vermutlich eher betroffen sind und wie die Studien aussahen, die wir zur Untersuchung dieser Fragestellungen durchführten.

Die Vortragsreihe ist definitiv einen Blick wert: Organisatorin und Wissenschaftskommunikatorin Tanja Gabriele Baudson hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, dass zwar psychologie-lastig, aber nicht -exklusiv ist. Schaut unbedingt mal rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.